Das Programm der Begegnung dient zugleich der Erfüllung der Ziele der Stiftung

Hauptthemen sind dabei die Verfolgung und Ermordung deutscher und europäischer Juden (Besuch im Konzentrationslager Sachsenhausen), Geschichte Palästinas und Israels, deutsche, deutsch-französische und europäische Geschichte.  

Gemeinsam besuchen wir eine Synagoge, eine Kirche und eine Moschee. Besonders wichtig sind die Besuche bei politischen Institutionen wie Bundestag, Auswärtigem Amt, Kanzleramt und Vertretungen der Länder beim Bund, wo durch den Jugendlichen die Struktur eines demokratischen Landes näher gebracht wird. Auch Sport und gemeinsames Kochen stehen auf dem Programm.

Durch tägliche, intensive Gespräche miteinander erfahren die Jugendlichen über ihren Alltag, ihre  Ängste und ihre Sorgen.
Nach einem solchen Austausch stehen die Jugendlichen weiterhin per Email in Kontakt zueinander.